Unsere Tipps zum Selberlesen und Verschenken

September 2016

Für Sie gelesen von Elisabeth Vatterodt

Emmas Reise

Autor: Petra Oelker

Verlag: Rowohlt

14,99 €

 

Schlägt man das Buch auf, entdeckt man auf der innenliegenden Karte "Vechta", und schon gleich ist das Interesse geweckt.
Emma, die Potagonistin, reist kurz nach dem 30jährigen Krieg
von Hamburg nach Holland und streift so Wildeshausen mit der Wildeshauser Geest und das Moor um Vechta.
Die Autorin stellt ein gutes Zeitbild dar, und jeder, der gerne historische Romane liest, hat ein spannendes Lesefutter in der Hand.

Für Sie gelesen von Jurate Kasperaviciene

Schnell, dein Leben

Autor: Sylvie Schenk

Verlag: carl Hanser

16,00 €

 

Seit 1992 schreibt die in Frankreich geborene Autorin auf deutsch, und nun veröffentlicht sie mit „Schnell, dein Leben“ einen autobiographisch geprägten Roman.

In dem Roman erzählt sie die Geschichte der jungen Louise, die kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges in Frankreich geboren wurde. Sie wächst auf dem Lande, in den französischen Alpen auf, und nach dem Abitur beginnt sie ihr Studium in Lyon. Hier lernt Louise den deutschen Austauschstudenten Johann kennen und verliebt sich in ihn...Ein schmales, aber sehr starkes und eindrucksvolles Buch.

Die Magie der kleinen Dinge

Autor: Jessie Burton

Verlag: Blanvalet

9,99 €

 

Amsterdam im 17. Jahrhundert: DIe achtzehnjährige Petronella Oortman stammt aus einer einst angesehenen Familie, die jetzt verarmt ist. Der reiche Handelsmann Johannes Brandt nimmt sie zur Frau, und Nella freut sich: sie will eine gute Ehefrau werden. Doch sie wird sehr kalt in ihrem neuen Zuhause empfangen. Und von ihrem Ehemann bekommt sie ein seltsames Geschenk: ein aufwändig gestaltetes Puppenhaus, das die präzise Nachbildung ihres neuen Zuhauses ist. Danach bekommt sie regelmäßig Miniaturen zugeschickt, die die Bewohner des Hauses widerspiegeln. Bald merkt Nella, dass jeder dunkle Geheimnisse verbirgt...